Festlichkeit liegt in der Luft Ein kleines Ensemble begleitete den Don Bosco Chor im Sonntagsgottesdienst am 22. Mai bei der “Messe in G” von Franz Schubert. Seit dem 15 Jahrhundert feiern Christen das Maria Hilf Fest – ganz besonders die salesianische Familie. Wer kann Hilfe nicht gebrauchen? Maria, die Fürsprecherin, wird von vielen Menschen in…

Maria breitet ihren Mantel über uns aus. Schutz und Asyl bekamen im Mittelalter die verfolgten, wenn eine hochgestellte Persönlichkeit dies ihnen anbot. Dieses Motiv ist Grundlage für die Schutzmantelmadonna. Nützen wir am Dienstagabend im Mai die Maiandachten mit eucharistischem Segen. Auf die Fürsprache der Heiligen maria, der Schutzmantelmadonna, mögen wir alle von gott umhüllt, beschützt…

Mit dem Lied über den Guten Hirten begann am Muttertag in der Unterkirche die Kinderkirche. Alles Gute den Müttern, Omas, Uromas! Nach der Erzählung der Geschichte vom sorgenden Hirten gestalteten die Kinder ein Plakat mit Watte zum Guten Hirten. Gott begleitet uns, deshalb ist er der gute Hirte, der uns nicht alleine lässt auch wenn…

Gründonnerstag Abends des Erinnerns Wird sind geladen an den Tisch des Herrn.” Bleibt unser, mein, Platz oft leer?” fragte Pfarrer P. Franz Lebitsch SDB in seiner Auflegung zum Gründonnerstag. Der Teller und der Krug werden niemals leer sein. So ruft uns der Hahn jeden Morgen, hier geht die Sonne, Gott auf. Wie der Schächer den Herrn am…

Hosianna Rufe Am Palmsonntag feierte P. Karl Salesny SDB, ein Mitbruder des noch erkrankten Pfarrers, den Festgottesdienst. Ein Quintett der Don Bosco Blasmusik umrahmte mit ihren Blechblasinstrumenten feierlich den Gottesdienst. Nach der Leidensgeschichte, die die Kinder in der Unterkirche mit Lied und Bildern mitverfolgten, betonte P. Salesny SDB in seiner Predigt zwei besondere Aspekte, den Schächer…

Im Kreuz ist heil An den Freitagen in der Fastenzeit wird der Kreuzweg in der Pfarrkirche Neuerdberg gebetet. Die Glasfenster von Hermann Bauch und unterschiedliche Texte laden zum Innehalten ein. Mit einer mehrstündigen Anbetung vor dem ausgesetzten Allerheiligsten in der Monstranz wurde nach dem Kreuzweg, am 25. März dem Hochfest der Verkündigung des Herrn, neun Monaten vor…

Dem Schwert die Schärfe nehmen Am Dienstagnachmittag trafen sich die Kinder um 17:00 Uhr zum Kinderkreuzweg in der Pfarrkirche. Für Jede und Jeden, auch Begleitpersonen, Eltern und Großeltern war ein bedrucktes Schwert aus Papier vorbereitet. Die Geschichte von Julian mit Anregungen, wie wir einander unterstützen können, Verängstigten beistehen, ermutigende Worte sagen, einbinden der am Rande…

Viele Tropfen Wasser Am 5. Fastensonntag, dem Passionssonntag an dem die Kreuze in der Kirche verhüllt werden, feierten 19 Erstkommunionkinder ihre Tauferneuerung. Die Geschichte vom gebrochenen Wasserkrug wurde pantomimisch unterstützt. Ein Bub aus der Erstkommuniongruppe wurde während der Sonntagsmesse getauft. Die Erstkommunionkinder begleiteten ihn und seine Familie mit  der Patin in die Taufkapelle. Am Ende…

Gott gebe uns die Kraft und den Mut, für die kommenden Wochen einen neuen Anfang zu wagen; Zeit für Gebet und Stille, in der manchmal rastlosen Zeit, zu finden. Orientieren wir uns neu. Kehr um und glaub an das Evangelium dazu ermunterte Pfarrer Franz Lebitsch die zahlreich erschienenen Gläubigen in der Abendstunde am Aschermittwoch. „Der…

Bei Sonnenschein mit Freude spielen konnten die Kinder nach der Sonntagsmesse am Kirchenplatz. Für „gelungene Treffer“ gab es kleine Überraschungen, passend zum Faschingssonntag. Manch „süßer Biss“ war möglich. Vielen Dank den fleißigen, helfenden Händen.

Seite 1 von 141 2 3 14