Singend begann die Kinderkirche im Advent, wo zu jeder Liedstrophe eine Kerze am Adventkranz entzündet wurde. Als Beispiel für die Jüngsten war eine Spielwareneisenbahn aufgebaut. So wurden verschiedene Stolpersteine benannt wie, Angst, Ärger, Misstrauen, Streit, Unsicherheit und neben dem Weg fixiert. Bereitet den Herrn den Weg!

Im Dunkel der ausklingenden Nacht und im Kerzenschein versammelten sich in der Unterkirche zahlreich Christen zum Gebet. Der Herr stärke uns, je näher das Fest heranrückt. Es ist wieder Rorate-Zeit – Donnerstag um sechs Uhr zur gemeinsamen Messe und anschließendem köstlichen Frühstück.

Mit dem ersten Adventsonntag wird das neue Lektionar, das Buch mit den Schriftstellen für die Gottesdienste, eingeführt. Es ist die Folge der Überarbeitung der Bibeltexte, einem Update vom Urtext der Bibel. Nehmen wir uns in der stillen Zeit, in der Bibel zu leben. Atmen wir durch, damit uns der Atem nicht ausgeht! Gestalten wir die…

Frauen der Pfarre Neuerdberg bastelten in den letzten Wochen emsig für den Adventmarkt. Nach der Adventkranzweihe am Samstag, den 1. Dezember 2018 und nach dem Gemeindegottesdienst an Advent-Sonntagen können die Geschenke gekauft werden.

Das Bekenntnis zu Christus als König wurde 1925, anlässlich des Heiligen Jahres, zur Erinnerung an das 1600jährige Jubiläum vom Konzil zu Nicäa, in den Festkalender der Kirche aufgenommen. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts begann die Jugend vermehrt, am letzten Sontag im Jahreskreis diesen Sonntag zu feiern. So stellte auch Pfarrer Franz Lebitsch SDB…

Am Gedenktag des Heiligen Martin von Tours gab es in der Sonntagsmesse zwei besondere Schwerpunkte. In der Kinderkirche war das Teilen ein Thema. Die Kinder sangen, spielten und malten Szenen aus dem Leben des Heiligen. In der Messe war das Beten und Bedenken um die vielen Millionen verfolgten Christen weltweit das Thema. Pia de Simony,…

Obfrau Sandra Schweitzer bedankte sich bei den zahlreich erschienenen Freunden der Blasmusik Don Bosco. In humorvoller Art führte Alferd Weiss durch das Programm und im vollen Festsaal des Salesianums sorgten sich die Marketenderinnen und ihre Helfer mit einem breiten Angebot für das leibliche Wohl. Nach dem Dämmerschoppen konnte zu den Klängen von „Wenn Dann Gscheit“…

69 namentlich Bekanntgegebene verstarben im letzten Jahr in unserer Pfarre Neuerdberg. Für Jede und Jeden brannte eine Kerze vor dem Altar – vier Kerzen für die unbekannt Verstorbenen, für Kinder, für Opfer aus Krieg, Terror, Naturkatastrophen und die vielen Unbedankten. Gehen wir voll Vertrauen den Weg mit Gott. Die Trauer führe uns mit der Hoffnung…

Weltgrößte Solidaritätsveranstaltung ist der Weltmissions-Sonntag Den Notleidenden in den ärmsten Regionen unserer Erde helfen, dafür steht der Weltmissions-Sonntag. Der vorletzte Sonntag im Oktober wird seit 1926 als weltweite Solidaritätsaktion der katholischen Kirche begangen. Nach dem Gottesdienst mit neuen geistlichen Liedern bot die Jugend Bio-Fruchtgummis und Schokopralinen aus Fair-gehandelter Produktion an. Herr Jesus, so viele Kinder…

In jedem Menschen Jesus sehn In der Kinderkirche vom Oktober war das Gleichnis „Ein Kamel geht eher durch ein Nadelöhr . . .“ das Thema. Wird es einmal eng, in einer Gasse, beim Essensvorrat, . . so kann im Miteinander eine gute Lösung gefunden werden. Dieses Mal begleitete das Lied „Von Mensch zu Mensch eine…