Buntes Treiben bei den Kleinen Verkleidet und geschminkt tummelten sich die Zwergerl-Jungschar-Kinder im Pfarrsaal. Lustige Spiele, buntes Essen und viel Spaß gab es an diesen Nachmittag.

Ihr seid das Salz Es gibt Bibelstellen, die sehr alltagsnah sind und auf kindgerechte Weise gut umgesetzt werden können.  Im Kinderwortgottesdienst wurden die Kinder mit der Einstiegsfrage: „Wo findet man Salz?“, an die Bibelstelle (Mt 5, 13-16) herangeführt. Beim Verkosten von ungesalzenem und gesalzenem Brot wurde schnell klar, wie das Beimengen von Salz das Brot…

Das Wasser, als lebendspendendes Element, erlebten die Kinder, nachdem sie die Geschichte von der Taufe Jesu erzählt bekamen.

Eine Gruppe von 20 Personen –  GROSS und KLEIN, JUNG und KEINESWEGS ALT – traf sich am Samstag, 18.1.2020, von 15.00 bis 17.30 zum Bibelnachmittag im Pfarrsaal. Inspiriert durch das Zitat von Ephräm dem Syrer, „Die Bibel gleicht einem Acker, der nie abgeerntet werden kann und deshalb nie öde und leer daliegt. Sie gleicht einer…

Sich schenken Jemanden etwas zu schenken sagt dem anderen, du bist mir wichtig. Mein Herz ist bei dir. Gott hat uns Christus geschenkt. Die Kinder konnten bei der Krippenandacht Strohhalme in die Krippe legen und sprachen Fürbitten. P. Herman ermunterte die Kinder, sich in den Dienst füreinander zu stellen. Ein Danke an die Musik und…

Die Schwelle überschreiten Mit der Segnung der Adventkränze beginnt nicht nur das neue Kirchenjahr, sondern auch ein ganz besonderer Zeitabschnitt: Wir wollen wachsam und bereit sein, uns aufmachen für ein gelingendes Leben in Jesus Christus. Stimmungsvolle Lieder vom Kirchenchor und Flötenmusik umrahmten den Gottesdienst. Am Adventmarkt konnte so manche handgefertigte Kleinigkeit erstanden werden. Bei den…

Junge Menschen bekennen sich zu Christus Am letzten Sonntag im Kirchenjahr, dem Christkönigsfest, wurden in unserer Pfarre die Erstkommunionkinder und die Firmkandidat*innen der feiernden Pfarrgemeinde vorgestellt. Es sind junge Menschen, die sich bewusst für ihren Glauben und für Jesus Christus entschieden haben. Begleitet werden sie von  Erwachsenen, die ehrenamtlich mit ihnen den Weg der Vorbereitung…

Für andere einsetzen In vielen Ländern unserer Erde gibt es Ungerechtigkeit. Sich im Gebet und in der Eucharistie in Solidarität mit den Unterdrückten, Leidenden zu verbünden, dazu lädt CiN, Christen in Not ein. Das ist gelebte Solidarität im Glauben. Mag. Pia de Simony berichtete zum Weltgebetstag für verfolgte Christen von den christlichen Waisenkindern in Nigeria….

Durch Teilen Freude verbreiten In der Zwergerljungschar gestalteten die Kinder mit Unterstützung der Betreuerinnen ein Rollenspiel mit einem roten Mantel. Sie beschäftigten sich dabei mit der Lebensgeschichte des Heiligen Martin von Tours. Der Mantel, den Martin mit dem Bettler teilte, ist ein Symbol für Barmherzigkeit und Schutz.

Ein Teil der Salesianischen Gemeinschaft Petrus Obermüller ermunterte die Pfarrgemeinderäte bei seiner Visitation in Neuerdberg, sich in der Gemeinschaft der weltweiten Salesianischen Familie immer wieder einzubringen. Sich seine eigenen Grenzen bewusst machen, so kann im Team zu arbeiten manche Herausforderung leichter gelingen.