Festliche Erinnerung Im feierlichen Gottesdienst zum 63. Kirchweihefest der Pfarre Neuerdberg dankte Pfarrer Franz Lebitsch SDB den vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den unzähligen stillen Betern, die unermüdlich dazu beitragen, unsere Pfarrgemeinde mit Leben zu erfüllen. „Dort, wo sich Menschen auf die Nachfolge Jesu einlassen, an ihrem Glauben festhalten, kann Gemeinde wachsen“, so Pfarrer Franz…

“Kleines Senfkorn Hoffnung” war das Thema in der Kinderkirche. Von einem kleinen Samenkorn zum großen Baum, der dann Frucht bringt. Damit haben die Kinder sich diesmal beschäftigt und ein Apfelbild gebastelt, das dann zugleich als Vatertagsgeschenk verschenkt wurde.

Fronleichnam „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“ Üblicherweise findet zu Fronleichnam eine Prozession im Freien statt. Heuer jedoch, so wie im Vorjahr, war der Festgottesdienst – allerdings mit einem weiteren Altar im hinteren Bereich des Gotteshauses – auf die Kirche beschränkt. Der Feiercharakter wurde durch das Mitsingen und Beten der Gläubigen sowie eine kleine Gruppe…

Die Tradition, Maiandachten mit Eucharistischem Segen feierlich zu gestalten, wird in Neuerdberg hochgehalten. So wurde am 25. Mai die letzte in diesem Jahr gefeiert und durch ein Quartett der Blasmusik Don Bosco begleitet. Die Dankbarkeit der Gläubigen über diese Möglichkeit, der Gottesmutter ihre Freuden und Sorgen anzuvertrauen, zeigte sich in der hohen Anzahl der Mitfeiernden.

Selig bist Du, weil du geglaubt hast! Seit Jahrhunderten bestürmen im Monat Mai viele Menschen die Gottesmutter Maria um Fürsprache und Hilfe in ihren Nöten. Diesem Beispiel folgte auch eine Gruppe von Gläubigen aus unserer Pfarrgemeinde bei der gemeinsamen Maiandacht am 18. Mai, vertrauend auf: „Du bist zugegen als Wegbegleiterin“. Ein Quartett des Don Bosco…

Gegleitet und geborgen durch Gottes Hand 16 Kinder aus den Volksschulen Dietrichgasse und Erdbergstraße feierten am Fest Christi Himmelfahrt – bedingt durch die Pandemie – in getrennten Heiligen Messen Ihre Erstkommunion. Ein Quartett begleitete beide Feiern stimmig und kindgerecht mit Musik und Gesang.

In Gottes Hand geborgen Das Gebot der Liebe ist das wichtigste. Dies wahrnehmen zu können bedarf manchmal besonderer Mühen, ist eine Herausforderung. Gottes Liebe ist grenzenlos. Sie umsorgt uns, wie eine große, geöffnete Hand, in der wir uns geborgen wissen dürfen. So versuchten die Kinder, ihren Handabdruck aus Karton zu fertigen und eine kleine Gabe…

Noch in der Dunkelheit des Ostersonntag Morgens um 5 Uhr,begann die Auferstehungsfeier. Im wenig beleuchteten Kirchenraum konzentrierte sich alles auf den Schein der entzündeten Osterkerze. Beim dreimaligen Ruf „Lumen Christi“ (Licht Christi) wurde es durch das sukzessive Aufleuchten der vielen Kerzen langsam heller. Die Kinder konnten sich während des gesamten Ostersonntags im Vorraum der Kirche…

Jesus nimmt uns mit auf den Weg In der Pandemie sind Brauchtum und Glaube immer wieder neu gefordert. Dank der Mitfeier von Mitbrüdern der Salesianer mit unserem Pfarrer, und der Musikalischen Gestaltung eines Bläserquartetts der Bon Bosco Blasmusik, konnte in der Pfarrkirche Neuerdberg ein feierlicher Gottesdienst, auf dem Weg zu Ostern, gehalten werden

Rorate caeli desuper (Tauet Himmel, von oben) In der nur durch Kerzen erleuchteten Kirche versammelten sich an den Donnerstagen im Dezember frühmorgens wieder einige zur Rorate. Der Kirchenraum mit dieser dezenten Beleuchtung verlieh den Mitfeiernden eine besondere Stimmung, die durch zarte Klänge, besinnlichen Texten und Gebeten erfüllte

Seite 1 von 121 2 3 12