Erntedank noch zeitgemäß? Heuer ist vieles anders. Bewährte, jährlich wiederkehrende Feste bekommen einen anderen Stellenwert. Wie hat sich mein Blickwinkel geändert? Bei den meisten Konsumgütern des Alltags steckt viel Sorge und Mühe bis zum Endprodukt dahinter. Ist uns der Wert im Supermarkt bewusst?, so P. Petrus Obermüller, wieder Direktor des Salesianums, bei seiner Predigt beim…

Fast vier Monate später als ursprünglich geplant, konnten wir am 27. September endlich das Fest der Erstkommunion feiern. Sie stand heuer unter dem Motto „Herz“. Die Geschichte von den Spuren im Sand, gab uns die Botschaft mit: Wenn es schwierig ist im Leben, dann ist Gott da, der dich trägt. Trotz der außergewöhnlichen Situation und…

Am 8. September hat es wieder ein Treffen der Zwergerljungschar gegeben. Es wurde im Freien gesungen, gespielt und gebastelt. Schön, dass wieder einige Kinder und Eltern dabei waren! Wir freuen uns auch über neue Gesichter. Sofern es das Wetter zulässt, treffen wir uns nun im Freien. Um über den geplanten Ort Bescheid zu wissen, schreib…

Geh auch Du in meinen Weinberg Der demenzfreundliche Gottesdienst im dritten Wiener Gemeindebezirk stand heuer unter dem Motto „Arbeit(er) im Weinberg“, pandemiebedingt in  etwas veränderter Form. Die sonst zahlreich erschienenen Gäste blieben aus. Das Thema Demenz ist der Vorbereitungsgruppe und der Pfarrgemeinde jedoch so wichtig, dass sie diesen Gottesdienst so feierten wie in den letzten…

Verzeihen üben! Wenn jemand gemein zu mir war, was mache ich dann? Wenn sich die/der Andere dann entschuldigt, was dann? Ja, es kann schon schwerfallen, sich verzeihend zu verhalten. Das Gleichnis von den 10.000 Talenten soll uns an die Güte und Liebe erinnern. Wie oft zeigen uns die Eltern oder gute Freunde, dass verzeihen ein…

Liebe Pfarrgemeinde! Ich, Christine Krause, muss mich an Sie wenden. Ein Herzensprojekt Wärmestube steht an der Kippe. Wie wir es alle spüren durch Corona bedingte Ursachen ist alles anders als sonst. Durch viele Maßnahmen und Bestimmungen ist alles viel aufwendiger geworden. Wir brauchen pro offenen Tag sechs bis sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die vor Ort…

Mit 1.September 2020 wird aufgrund eines Dekretes von Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn der SEELSORGERAUM „AM DONAUKANAL“ errichtet. Dazu zählen nun die Pfarren AM SCHÜTTEL ERDBERG NEUERDBERG ST.OTHMAR UNTER DEN WEIßGERBERN Was ist ein Seelsorgeraum und bedeutet das für uns? Ein Seelsorgeraum besteht aus mehreren rechtlich selbständigen Pfarren, die einen gemeinsamen pastoralen Raum bilden. Die Priester,…

Erhabener Gott, du erbaust dir aus lebendigen und erlesenen Steinen ein ewiges Haus. Mache die Kirche reich an Früchten des Geistes, den du ihr geschenkt hast, und lass alle Gläubigen in der Gnade wachsen, bis das Volk, das dir, gehört, im himmlischen Jerusalem vollendet wird. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Das Evangelium nacherzählt Sonntag, 14.06.2020 – Vatertag Diesen Sonntag wäre eigentlich Kinderwortgottesdienst gewesen. Und Vatertag ist noch dazu. In der Kirche treffen können wir uns inzwischen wieder, aber Kinderkirche wie wir sie sonst feiern mit im Kreis sitzen, singen, basteln und auch mal herumlaufen, das geht halt noch nicht so richtig. Vielleicht sehen wir uns…

So spricht der Herr: Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir, und ich bleibe in ihm. (Joh 6,56)

Seite 2 von 17 1 2 3 4 17