Am Gedenktag des Heiligen Martin von Tours gab es in der Sonntagsmesse zwei besondere Schwerpunkte. In der Kinderkirche war das Teilen ein Thema. Die Kinder sangen, spielten und malten Szenen aus dem Leben des Heiligen. In der Messe war das Beten und Bedenken um die vielen Millionen verfolgten Christen weltweit das Thema. Pia de Simony,…

Obfrau Sandra Schweitzer bedankte sich bei den zahlreich erschienenen Freunden der Blasmusik Don Bosco. In humorvoller Art führte Alferd Weiss durch das Programm und im vollen Festsaal des Salesianums sorgten sich die Marketenderinnen und ihre Helfer mit einem breiten Angebot für das leibliche Wohl. Nach dem Dämmerschoppen konnte zu den Klängen von „Wenn Dann Gscheit“…

69 namentlich Bekanntgegebene verstarben im letzten Jahr in unserer Pfarre Neuerdberg. Für Jede und Jeden brannte eine Kerze vor dem Altar – vier Kerzen für die unbekannt Verstorbenen, für Kinder, für Opfer aus Krieg, Terror, Naturkatastrophen und die vielen Unbedankten. Gehen wir voll Vertrauen den Weg mit Gott. Die Trauer führe uns mit der Hoffnung…

Am 24. Oktober feierten ca 30 kfb-Frauen des Dekanats 3 gemeinsam mit P. Scharwitzl den traditionellen Beginngottesdienst in Maria Grün. Heuer haben wir (Christine Jachim und Elisabeth Mayer) passend zum Jahresthema – frauen – leben – stärken – die selige Hildegard Burjan ausgewählt. Im 3. Bezirk befindet sich ja eine Niederlassung der CS, deren Gründerin…

Weltgrößte Solidaritätsveranstaltung ist der Weltmissions-Sonntag Den Notleidenden in den ärmsten Regionen unserer Erde helfen, dafür steht der Weltmissions-Sonntag. Der vorletzte Sonntag im Oktober wird seit 1926 als weltweite Solidaritätsaktion der katholischen Kirche begangen. Nach dem Gottesdienst mit neuen geistlichen Liedern bot die Jugend Bio-Fruchtgummis und Schokopralinen aus Fair-gehandelter Produktion an. Herr Jesus, so viele Kinder…

In jedem Menschen Jesus sehn In der Kinderkirche vom Oktober war das Gleichnis „Ein Kamel geht eher durch ein Nadelöhr . . .“ das Thema. Wird es einmal eng, in einer Gasse, beim Essensvorrat, . . so kann im Miteinander eine gute Lösung gefunden werden. Dieses Mal begleitete das Lied „Von Mensch zu Mensch eine…

In geselliger Runde mit einer schmackhaften Brettljause und einen guten Tropfen sich zu unterhalten, so war beim Pfarrheurigen der Pfarrsaal wieder einmal voll besetzt. Ältere, Junge und manch neues Gesicht genossen gemütliche Stunden am Samstagabend. Danke an das Feste-Team für die liebevolle Betreuung.

Mit den Früchten der Felder ebenso Dank sagen an die vielen, oft nur kleinen Begegnungen. Danke für ermunternde Worte, hilfreiche Gesten, überraschende Gaben, den guten Ton und vieles mehr. Bedankt wurde Gabriele Schild, die 13 Jahre in der Pfarrkanzlei ihre Sekretärstätigkeit und oft darüber hinaus wirkte. Ihre Nachfolgerin Maria Eder wurde der Pfarrgemeinde vorgestellt. Zeit…

Am Sonntag der Völker, bereicherte der Chor vom Bildungszentrum Kenyongasse unter der Leitung von Sr. Johanna Kobale den Gemeindegottesdienst. Aufnehmen, beschützen, fördern und intergieren war heuer im Blickfeld, um den Wert der kulturellen Vielfalt in unseren Gemeinden zu bedenken.

Rund um das Erntedankfest geht es in der Zwergerljungschar. Bei einem Danklied wird kräftig mitmusiziert, und das viele Obst wird gleich zu einer guten Jause verarbeitet. Auch beim gemeinsamen Obstgartenspiel und einem gebastelten Plakat beteiligen sich die Zwergerln eifrig.