Die Schafherde als Gemeinschaft erleben Schülerinnen und Schüler der vierten und fünften Schulstufe aus dem dritten Wiener Bezirk versammelten sich in der Pfarrkirche Neuerdberg zu einer gemeinsamen Segensfeier. Dechant Thomas Lambriches eröffnete die Segensfeier. „Was braucht ein Hirte um seine Schafe gut zu führen?“ So bereiteten sich die einzelnen Klassen auf den Gottesdienst vor. Sie…

Ein guter Hirte sorgt sich um das wohl seiner Schafe. Jesus ist unser Hirte, der uns begleitet. Begleiten uns Menschen, die von Jesus begeistert sind, so stecken sie uns an. Sie führen und sorgen sich um uns wie ein guter Hirte. Dankbar sein für dieses Begleiten konnten die Kinder mit einer kleinen Gabe an ihre…

Die Karwoche, die wichtigste Woche im Kirchenjahr hat mit dem Palsonntag begonnen. Wir denken an Jesus, der für uns gestorben und auferstanden ist. Mit ihm wollen wir durch diese Woche gehen. Wir laden Sie herzlich ein, die Osterliturgien mit uns zu feiern! Gründonnerstagsliturgie, 18. April – 19:00 Uhr Wir denken an das Abendmahl, das Jesus…

Wasser ist Leben Am 5. Fastensonntag begannen zwei Kinder mit ihre Taufe ein neues Leben mit Christus. Die Erstkommunionskinder durften das Fest der Taufe miterleben und ihre eigenen Taufkerzen an den Kerzen der Neugetauften anzünden. So haben sie sich erinnert, dass auch sie getauft sind. Damals waren es ihre Eltern und Paten, die für sie…

Suppe essen – Schnitzel zahlen Der Versuchung zu widerstehen, ist eine Übung, die in der Fastenzeit zu üben sich lohnt. Hunger, Macht, Erfolg sind in unserer Welt heute oft anzutreffen. So will die Katholische Frauenbewegung mit dem Suppensonntag bestehende Systeme zu hinterfragen um Visionen verwirklichen. „Den eigenen Lebensstil und das eigene Konsumverhalten kritisch zu prüfen“,…

Hallo, guten Tag, wir feiern Am Faschingdienstag trafen sich verkleidete Kinder mit ihren Eltern zur Zwergerljungschar. Singend, spielend und mit manchem köstlichen Leckerbissen verging der Nachmittag sehr rasch.

Die Geschichte von den Menschenfischern wurde mit gestrickten Handpuppen den Kindern erzählt. Mit Begeisterung konnten die Kinder aufgelegte Fische selbst angeln und in ein Netz legen. Ein Schiff aus Papier wurde mit den Eltern gebastelt und die die Kirche gebracht. So ergeht der Ruf der Herrn an uns alle: „Ich werde euch zu Menschenfischern machen.“

Die Firmlinge gestalteten, musikalisch unterstützt durch Studenten vom Salesianum, den Festgottesdienst zu Ehren des Pfarrpatrons Johannes Bosco. Im Festsaal vom Salesianum konnte anschließend, zu den Klängen einer kleineren Besetzung der Blasmusik Don Bosco, der Leberkäse, im Gespräch mit anderen, verzehrt werden. Den vielen helfenden Händen, Stimmen und begleitenden Tönen sei herzlichst gedankt.

Du bist geliebt! …von Gott Ich trage einen Namen, bei dem der Herr mich nennt. Mit diesem Lied begann die Kinderkirche im Jänner 2019. Nach der Einstimmung mit diesem Lied war die Frage: „Wann brauchen wir Wasser?“ „Bei vielen Ereignissen!“, sagten die Kinder. Wie fühlt sich das an, wenn Wasser über die Hand fließt? Was…

An Visionen festhalten Am Festtag der Anbetung der drei Weisen können Sie uns helfen, an Visionen festzuhalten. Sie machten sich auf den Weg und folgten dem Stern. Der Bedeutung ihrer Namen entsprechend steht Caspar, aus dem persischen, als Hüter des Schatzes, Melchior, ein hebräischer Name für König des Lichtes und Balthasar aus dem hebräischen für…