Singend begann die Kinderkirche im Advent, wo zu jeder Liedstrophe eine Kerze am Adventkranz entzündet wurde. Als Beispiel für die Jüngsten war eine Spielwareneisenbahn aufgebaut. So wurden verschiedene Stolpersteine benannt wie, Angst, Ärger, Misstrauen, Streit, Unsicherheit und neben dem Weg fixiert. Bereitet den Herrn den Weg!

Viele freudig aufgeregte Kinder und ihre Eltern versammelten sich für den Besuch des Nikolos. Zur Vorbereitung wurden ein Nikolo-Lied geübt, Sterne gebastelt und die Geschichte des Heiligen Nikolaus erzählt. Endlich war es soweit und der Nikolo hatte für jedes Kind ein kleines Säckchen mit. Wir freuen uns schon jetzt auf den Besuch im nächsten Jahr.

Alle Kinder sind herzlich zur Nikolofeier am 4. Dezember um 16:00 Uhr im Pfarrsaal (Hagenmüllergasse 33) eingeladen. Bid: chocolat01 / pixelio.de

Am Gedenktag des Heiligen Martin von Tours gab es in der Sonntagsmesse zwei besondere Schwerpunkte. In der Kinderkirche war das Teilen ein Thema. Die Kinder sangen, spielten und malten Szenen aus dem Leben des Heiligen. In der Messe war das Beten und Bedenken um die vielen Millionen verfolgten Christen weltweit das Thema. Pia de Simony,…

In jedem Menschen Jesus sehn In der Kinderkirche vom Oktober war das Gleichnis „Ein Kamel geht eher durch ein Nadelöhr . . .“ das Thema. Wird es einmal eng, in einer Gasse, beim Essensvorrat, . . so kann im Miteinander eine gute Lösung gefunden werden. Dieses Mal begleitete das Lied „Von Mensch zu Mensch eine…

Rund um das Erntedankfest geht es in der Zwergerljungschar. Bei einem Danklied wird kräftig mitmusiziert, und das viele Obst wird gleich zu einer guten Jause verarbeitet. Auch beim gemeinsamen Obstgartenspiel und einem gebastelten Plakat beteiligen sich die Zwergerln eifrig.

Die Zwergerln folgen gespannt dem Erzähltheater, bei dem sich verschiedene Tiere in einem Handschuh treffen und zu Freunden werden. So entstehen auch in der Zwergerljungschar enge Freundschaften. Gemeinsam wird noch ein Plakat gestaltet, gespielt und gejausnet.

Mit einem Lied stimmten sich die Kinder mit ihren Eltern auf das Evangelium ein. Sie durften in einen kleinen Sack greifen, um Dinge zu erspüren und verschiedene Klänge galt es zu erraten. Den Spielfiguren und den Schriftworten folgend hörten alle die Bibelstelle vom Sonntag über den Taubstummen Effata- öffne dich!

Auch im neuen Schuljahr geht es weiter mit unseren Angeboten für alle Kinder und Familien.

Der Zwergerltreff ist auch im Sommer gut besucht und einen Grund zu feiern gibt es immer wieder.