Gesegnete Weihnachten und Gottesgeleit für 2021 Donerstag, 24.Dezember 16.00 Uhr: Krippenandacht für Kinder 17.00 Uhr: Weihnachtsmesse 24.00 Uhr: Mette Freitag, 25.Dezember 9.30 Uhr: Hochamt (keine Abendmesse) Samstag, 26.Dezember 9.30 Uhr: Hl. Messe (keine Abendmesse) Sonntag, 27.Dezember 9.30 Uhr: Hl. Messe (keine Abendmesse) 15.00 – 16.30 Uhr: Kindersegnung Pfarrkanzlei vom 23.12.2020 bis 4.1.2021 ist die Pfarrkanzlei…

Rorate caeli desuper (Tauet Himmel, von oben) In der nur durch Kerzen erleuchteten Kirche versammelten sich an den Donnerstagen im Dezember frühmorgens wieder einige zur Rorate. Der Kirchenraum mit dieser dezenten Beleuchtung verlieh den Mitfeiernden eine besondere Stimmung, die durch zarte Klänge, besinnlichen Texten und Gebeten erfüllte

Festgottesdienst am 8. Dezember Dem Festgottesdienst zum Hochfest zu Immaculata (der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria) kam, pandemiebedingt, ein besonderer Akzent zuteil. Die „Missa festiva in F“ konnte aus Anlass des 110. Gedenktages von Ernst Tittel (*26. April 1910 † 28. Juli 1969) durch die Vokalsolisten „Don Bosco“, dem Bläserensemble „Junge Philharmonie“ und…

Die Pandemie fordert immer wieder andere Formen von bisher Gewohntem, so auch bei der Adventkranzweihe. Der Pfarre bemühte sich, die vielen einzeln Gekommenen mit ihren bunt geschmückten Adventkränzen zu segnen.

Die Adventkranzweihe findet dieses Jahr am Samstag, 28. November statt. Da diese heuer nicht in der gewohnt festlichen Weise begangen werden kann, laden wir zur Einzelsegnung Ihres Adventkranzes zwischen 15.00 – 17.00 Uhr ein. Wann immer Sie in dieser Zeit mit Ihrem Adventkranz kommen, wir der Herr Pfarrer diesen segnen und zugleich den Segen und…

Dankbar mit Zuversicht Beim Gedenkgottesdienst am Abend  des Allerseelentags wurde besonders der 69 Personen, die im letzten Jahr verstorben sind, gedacht. Chor und Blasmusik Don Bosco verliehen dem Gottesdienst – in traditioneller Weise – einen besonders stimmigen Rahmen. Vielen Dank den Mitgestaltern und allen, die gekommen sind.

So spricht der Herr: Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir, und ich bleibe in ihm. (Joh 6,56)

Wir feiern wieder Gottesdienste an Sonntagen und Feiertagen um 9.30 Uhr sowie Vorabendmessen um 18:30 Uhr Grundsätzlich „Der Schutz der Mitmenschen ist eine Form konkret gelebter Nächstenliebe“ – darum sollen Gottesdienste mitfeiern nur Menschen, die sich gesund fühlen. So schreiben die Bischöfe in der Rahmenordnung: „Wer krank ist, sich krank fühlt oder bei wem der…

Sich von der Musik berühren lassen Das geplante Hochamtes zum MARIA-HILF-FEST konnte coronabedingt leider nicht gesungen werden. Das Hochamt am 24. Mai wurde durch den Gesang vom Konzert- und Opernsänger Franz Fahrleitner feierlich mitgestaltet. Dargeboten wurden das Ave Maria von Franz Schubert (31.1.1797 – 19.11.1928) und dem Panis angelicus (lateinisch für ‚Engelsbrot‘) vom französischen Komponisten…

Wir wollen aufstehen und neu beginnen  Es tut gut – nach einer Durststrecke – wieder heimzukommen. – Unser Gotteshaus ist groß – trotz Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen finden alle Platz. Sich gegenseitig zuzunicken und den Frieden zu wünschen, wie sehr haben wir diese Geste in den letzten Wochen vermisst! Nach Zeiten der geistigen Kommunion können wir…

Seite 1 von 41 2 3 4