So spricht der Herr: Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir, und ich bleibe in ihm. (Joh 6,56)

Wir feiern wieder Gottesdienste an Sonntagen und Feiertagen um 9.30 Uhr sowie Vorabendmessen um 18:30 Uhr Grundsätzlich „Der Schutz der Mitmenschen ist eine Form konkret gelebter Nächstenliebe“ – darum sollen Gottesdienste mitfeiern nur Menschen, die sich gesund fühlen. So schreiben die Bischöfe in der Rahmenordnung: „Wer krank ist, sich krank fühlt oder bei wem der…

Sich von der Musik berühren lassen Das geplante Hochamtes zum MARIA-HILF-FEST konnte coronabedingt leider nicht gesungen werden. Das Hochamt am 24. Mai wurde durch den Gesang vom Konzert- und Opernsänger Franz Fahrleitner feierlich mitgestaltet. Dargeboten wurden das Ave Maria von Franz Schubert (31.1.1797 – 19.11.1928) und dem Panis angelicus (lateinisch für ‚Engelsbrot‘) vom französischen Komponisten…

Wir wollen aufstehen und neu beginnen  Es tut gut – nach einer Durststrecke – wieder heimzukommen. – Unser Gotteshaus ist groß – trotz Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen finden alle Platz. Sich gegenseitig zuzunicken und den Frieden zu wünschen, wie sehr haben wir diese Geste in den letzten Wochen vermisst! Nach Zeiten der geistigen Kommunion können wir…

Am Allerseelentag gedachten wir an die 45 namentlich der Pfarre Bekannten Verstorbenen und deren Angehörigen. Gott ist mit uns, er wird in unserer Mitte sein, dies möge uns im Gedenken begleiten. Der Don Bosco Chor und die Blasmusik Don Bosco umrahmten die Gedenkgottesdienst.

Gott begleitet uns Als sichtbares Zeichen von Gottes Begleitung steht die Taufe für uns Christen am Beginn. So war die Taufe von zwei Erwachsenen ein besonderer Akzent im Gemeindegottesdienst am Sonntag. Mit große Freude erlebten die Jüngsten die Weitegabe der Flamme von der Osterkerze. Handlinien Eingeschrieben bin ich in deine Hand, mein Gott, mit meinem…

Sich zum Katholisch bekennen – Fronleichnam Unterwegs mit dem verwandelten Brot: Verwandle unsere Straßen in Wege, die zu dir und zueinander führen. Verwandle unsere Häuser in Stätten deiner Gegenwart. Verwandle unsere Gemeinde in die Gemeinschaft deiner Liebe. Verwandle unsere Herzen in die Wohnungen deines Geistes.

Bibelstellen können spannend sein. Unterschiedliche Bilder hat so mancher von uns im Kopf. Sie helfen ein Thema zu verdeutlichen. Bruder Günter Mayer, von Don Bosco Missio Austria, hielt in der Sonntagsmesse ein Rad in Händen und deutete es in anschaulicher Weise. „Stellen wir uns die Achse als Gott vor. Die Narbe, Jesus, dreht sich um…

Bilder der Erstkommunion 2019

Betend eine Kerze vor Maria entzünden, um so gestärkt der Kirchengemeinschaft zu dienen. So wie Maria, mitten unter den Aposteln, für die Kirche einstand, so können wir in der Maiandacht nachdenken, was wir tun können, um Gott zu unterstützen. Singend beten „Maria wir rufen zu dir“, jeden Dienstagabend, um 18.30 Uhr, im Mai mit eucharistischen…

Seite 1 von 31 2 3