Singend begann die Kinderkirche im Advent, wo zu jeder Liedstrophe eine Kerze am Adventkranz entzündet wurde. Als Beispiel für die Jüngsten war eine Spielwareneisenbahn aufgebaut. So wurden verschiedene Stolpersteine benannt wie, Angst, Ärger, Misstrauen, Streit, Unsicherheit und neben dem Weg fixiert. Bereitet den Herrn den Weg!

Am Gedenktag des Heiligen Martin von Tours gab es in der Sonntagsmesse zwei besondere Schwerpunkte. In der Kinderkirche war das Teilen ein Thema. Die Kinder sangen, spielten und malten Szenen aus dem Leben des Heiligen. In der Messe war das Beten und Bedenken um die vielen Millionen verfolgten Christen weltweit das Thema. Pia de Simony,…

In jedem Menschen Jesus sehn In der Kinderkirche vom Oktober war das Gleichnis „Ein Kamel geht eher durch ein Nadelöhr . . .“ das Thema. Wird es einmal eng, in einer Gasse, beim Essensvorrat, . . so kann im Miteinander eine gute Lösung gefunden werden. Dieses Mal begleitete das Lied „Von Mensch zu Mensch eine…

Mit einem Lied stimmten sich die Kinder mit ihren Eltern auf das Evangelium ein. Sie durften in einen kleinen Sack greifen, um Dinge zu erspüren und verschiedene Klänge galt es zu erraten. Den Spielfiguren und den Schriftworten folgend hörten alle die Bibelstelle vom Sonntag über den Taubstummen Effata- öffne dich!

Auch im neuen Schuljahr geht es weiter mit unseren Angeboten für alle Kinder und Familien.

Passend zum Vatertag stand Gott als Vater am 10. Juni bei der monatlichen Kinderkirche im Mittelpunkt.

Am Muttertag feierten die Kinder einen eigenen Wortgottesdienst.

Kinderkirche, Kirchenchor und neue Werke der Barmherzigkeit

Mit Freunden und Freude im Gottesdienst Viele Kleinkinder besuchen mit ihren Eltern die monatliche Kinderkirche in Neuerdberg. Am 11. März war das Thema „Versuchung in der Wüste“. Die Lieder wurden mit verschiedenen Klanginstrumenten begleitet. Eine Wüstenszene war in der Kreismitte aufgebaut. Als Erinnerung lagen Steine zum Bemalen bereit. Die Kinder versammelten sich mit ihren Eltern…

Am 1. Fastensonntag wurden die Kleinsten in der Unterkirche auf die Fastenzeit eingestimmt.