UPDATE Liebe Kinder! Auch wenn wir heuer nicht wie gewohnt unser Nikolofest feiern können und den Nikolo nicht treffen können, so wird er trotzdem am 6. Dezember unsere Pfarre besuchen und für jedes Kind eine Kleinigkeit dalassen. Am 6. Dezember im Zeitraum von 11-17.00 Uhr wird es im Vorraum der Kirche ein Bild vom Heiligen…

Aufgrund der Coronasituation können unsere Treffen nicht wie gewohnt stattfinden. Daher müssen wir kreativ werden! In der vergangenen Woche konnten sich alle Kinder aus dem Vorraum der Kirche eine Tischlaterne zum Selbergestalten abholen. Seit 11. November ist ein tolles Bild des Heiligen Martin zu bewundern (Danke an Herrn Haid!). Am Tag des Heiligen Martin wurden…

Aufmerksam sein Die Kinderkirche Anfang November hatte das Thema „Aufmerksam sein für Gott, für die Mitmenschen“. Während dem Abspielen des Liedes, „Tragt in die Welt nun ein Licht“, wurden Bewegungen zum Text passend von Klein und Groß gemacht. Mehrere Bilder Illustrierten die Geschichte von Martin den Schuster.

Verzeihen üben! Wenn jemand gemein zu mir war, was mache ich dann? Wenn sich die/der Andere dann entschuldigt, was dann? Ja, es kann schon schwerfallen, sich verzeihend zu verhalten. Das Gleichnis von den 10.000 Talenten soll uns an die Güte und Liebe erinnern. Wie oft zeigen uns die Eltern oder gute Freunde, dass verzeihen ein…

Das Evangelium nacherzählt Sonntag, 14.06.2020 – Vatertag Diesen Sonntag wäre eigentlich Kinderwortgottesdienst gewesen. Und Vatertag ist noch dazu. In der Kirche treffen können wir uns inzwischen wieder, aber Kinderkirche wie wir sie sonst feiern mit im Kreis sitzen, singen, basteln und auch mal herumlaufen, das geht halt noch nicht so richtig. Vielleicht sehen wir uns…

Beim Kinderwortgottesdienst beschäftigten wir uns mit der Geschichte Abrahams. Es wurde dabei gesungen, gebastelt und der Geschichte gelauscht. Im Anschluss an die Messe wurden anlässlich des Familienfasttages verschiedene gute Suppen angeboten und verspeist.

Ihr seid das Salz Es gibt Bibelstellen, die sehr alltagsnah sind und auf kindgerechte Weise gut umgesetzt werden können.  Im Kinderwortgottesdienst wurden die Kinder mit der Einstiegsfrage: „Wo findet man Salz?“, an die Bibelstelle (Mt 5, 13-16) herangeführt. Beim Verkosten von ungesalzenem und gesalzenem Brot wurde schnell klar, wie das Beimengen von Salz das Brot…

Das Wasser, als lebendspendendes Element, erlebten die Kinder, nachdem sie die Geschichte von der Taufe Jesu erzählt bekamen.

Eine Gruppe von 20 Personen –  GROSS und KLEIN, JUNG und KEINESWEGS ALT – traf sich am Samstag, 18.1.2020, von 15.00 bis 17.30 zum Bibelnachmittag im Pfarrsaal. Inspiriert durch das Zitat von Ephräm dem Syrer, „Die Bibel gleicht einem Acker, der nie abgeerntet werden kann und deshalb nie öde und leer daliegt. Sie gleicht einer…

Sich schenken Jemanden etwas zu schenken sagt dem anderen, du bist mir wichtig. Mein Herz ist bei dir. Gott hat uns Christus geschenkt. Die Kinder konnten bei der Krippenandacht Strohhalme in die Krippe legen und sprachen Fürbitten. P. Herman ermunterte die Kinder, sich in den Dienst füreinander zu stellen. Ein Danke an die Musik und…

Seite 1 von 41 2 3 4