Ein guter Hirte sorgt sich um das wohl seiner Schafe. Jesus ist unser Hirte, der uns begleitet. Begleiten uns Menschen, die von Jesus begeistert sind, so stecken sie uns an. Sie führen und sorgen sich um uns wie ein guter Hirte. Dankbar sein für dieses Begleiten konnten die Kinder mit einer kleinen Gabe an ihre…

Suppe essen – Schnitzel zahlen Der Versuchung zu widerstehen, ist eine Übung, die in der Fastenzeit zu üben sich lohnt. Hunger, Macht, Erfolg sind in unserer Welt heute oft anzutreffen. So will die Katholische Frauenbewegung mit dem Suppensonntag bestehende Systeme zu hinterfragen um Visionen verwirklichen. „Den eigenen Lebensstil und das eigene Konsumverhalten kritisch zu prüfen“,…

Die Geschichte von den Menschenfischern wurde mit gestrickten Handpuppen den Kindern erzählt. Mit Begeisterung konnten die Kinder aufgelegte Fische selbst angeln und in ein Netz legen. Ein Schiff aus Papier wurde mit den Eltern gebastelt und die die Kirche gebracht. So ergeht der Ruf der Herrn an uns alle: „Ich werde euch zu Menschenfischern machen.“

Du bist geliebt! …von Gott Ich trage einen Namen, bei dem der Herr mich nennt. Mit diesem Lied begann die Kinderkirche im Jänner 2019. Nach der Einstimmung mit diesem Lied war die Frage: „Wann brauchen wir Wasser?“ „Bei vielen Ereignissen!“, sagten die Kinder. Wie fühlt sich das an, wenn Wasser über die Hand fließt? Was…

Vielfalt der Herzen! Jeder von uns hat Begabungen. Diese in die Gemeinschaft einzubringen, lädt uns Jesus immer wieder ein. Gerade sein Geburtstag erinnert uns besonders daran. Egal ob groß oder klein oder etwas anders als gewohnt. So kann uns die Geschichte vom kleinen Nathan mit dem schwarzen Schaf helfen, hellhörig im Umgang miteinander zu sein,…

Singend begann die Kinderkirche im Advent, wo zu jeder Liedstrophe eine Kerze am Adventkranz entzündet wurde. Als Beispiel für die Jüngsten war eine Spielwareneisenbahn aufgebaut. So wurden verschiedene Stolpersteine benannt wie, Angst, Ärger, Misstrauen, Streit, Unsicherheit und neben dem Weg fixiert. Bereitet den Herrn den Weg!

Am Gedenktag des Heiligen Martin von Tours gab es in der Sonntagsmesse zwei besondere Schwerpunkte. In der Kinderkirche war das Teilen ein Thema. Die Kinder sangen, spielten und malten Szenen aus dem Leben des Heiligen. In der Messe war das Beten und Bedenken um die vielen Millionen verfolgten Christen weltweit das Thema. Pia de Simony,…

In jedem Menschen Jesus sehn In der Kinderkirche vom Oktober war das Gleichnis „Ein Kamel geht eher durch ein Nadelöhr . . .“ das Thema. Wird es einmal eng, in einer Gasse, beim Essensvorrat, . . so kann im Miteinander eine gute Lösung gefunden werden. Dieses Mal begleitete das Lied „Von Mensch zu Mensch eine…

Mit einem Lied stimmten sich die Kinder mit ihren Eltern auf das Evangelium ein. Sie durften in einen kleinen Sack greifen, um Dinge zu erspüren und verschiedene Klänge galt es zu erraten. Den Spielfiguren und den Schriftworten folgend hörten alle die Bibelstelle vom Sonntag über den Taubstummen Effata- öffne dich!

Auch im neuen Schuljahr geht es weiter mit unseren Angeboten für alle Kinder und Familien.