Die Firmlinge gestalteten, musikalisch unterstützt durch Studenten vom Salesianum, den Festgottesdienst zu Ehren des Pfarrpatrons Johannes Bosco. Im Festsaal vom Salesianum konnte anschließend, zu den Klängen einer kleineren Besetzung der Blasmusik Don Bosco, der Leberkäse, im Gespräch mit anderen, verzehrt werden. Den vielen helfenden Händen, Stimmen und begleitenden Tönen sei herzlichst gedankt.

Du bist geliebt! …von Gott Ich trage einen Namen, bei dem der Herr mich nennt. Mit diesem Lied begann die Kinderkirche im Jänner 2019. Nach der Einstimmung mit diesem Lied war die Frage: „Wann brauchen wir Wasser?“ „Bei vielen Ereignissen!“, sagten die Kinder. Wie fühlt sich das an, wenn Wasser über die Hand fließt? Was…

An Visionen festhalten Am Festtag der Anbetung der drei Weisen können Sie uns helfen, an Visionen festzuhalten. Sie machten sich auf den Weg und folgten dem Stern. Der Bedeutung ihrer Namen entsprechend steht Caspar, aus dem persischen, als Hüter des Schatzes, Melchior, ein hebräischer Name für König des Lichtes und Balthasar aus dem hebräischen für…