Erwachsenenbildung sieht ihren Auftrag in der Begleitung und Herausforderung jeder einzelnen Person. Anhand religiöser, weltanschaulicher, sozialer, politischer und kultureller Fragen (Themen) sollen Erwachsene zu eigenverantwortlichem Entscheiden und wertegeleitetem Handeln angeregt und befähigt werden.

Als Bildungsangebote sind einerseits Vorträge von FachexpertInnen mit anschließender Diskussion (Abendveranstaltung) und halbtägige Zusammenkünfte (z. B. Einkehrtag) in unserer Pfarre als auch überregionale Veranstaltungen im Rahmen der Erzdiözese Wien angedacht.

An dieser Stelle sei auch auf das Wagenrad verwiesen, wo regelmäßig Referenten eingeladen werden.

Im Sozialwort des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich – Kapitel 1, Seite 24 heißt es: Die Kirchen stellen in ihrer Erwachsenenbildung offene Bildungsangebote bereit, die auch für Einzelne und Gruppen zugänglich sind, die sonst nur schwer Zugang zur Bildung finden.

Kontakt

Elisabeth Schwarz

Gruppenartikel

Es gibt derzeit keine verlinkten Berichte.

Gruppentermine

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.